Entfernung der automatischen Fahndung

  • Sehr geehrtes Team von RedLabelMedia e.K,

    Ich wäre dafür, dass die automatische Fahndung einer Person, nach dem Verkauf von illegalen Substanzen (Methamphetamin, Cannabis) aber auch vielleicht bei der Ausübung des Terroristen entfernt wird, weil dies meines Erachtens nicht das Rollenspiel auf dem Server fördert. Beispiel: Ich verkaufe bei einem Drogendealer Betäubungsmittel, werde danach sofort gefahndet, ohne Überhaupt in das Blickfeld des Polizisten zu geraten. Man könnte dies zwar mit der Aussage, dass es doch ein Semi Serious RP Server sei widerlegen, dennoch bin ich der Ansicht, dass es in keinster Weise realistisch ist. Man sollte es so bewerkstelligen, dass die Polizisten absofort nur noch bei der Herstellung, sowie beim offensichtlichen Verkauf oder Konsum der Substanzen eingreifen darf oder dieser Inhalt gänzlich aus dem Spiel entfernt wird.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Carl Bosch Holmes

  • II_ScopedxYouIIV

    Hat den Titel des Themas von „Änderung einiger Skins auf MethRP“ zu „Entfernung der automatischen Fahndung“ geändert.
  • Farmen soll nicht zu einfach werden. Wer sich von Polizisten erwischen lässt, hat halt Pech gehabt.


    Außerdem;

    Das ist ein Semi Serious-RP-Server. =)

    Und wie sieht es aus mit dem Terroristen? Nehmen wir mal an, ein Polizist inhaftiert einen Terroristen und geht zum Spawn. Wenn der Terrorist wieder frei ist, inhaftiert er ihn wieder, und das so lange bis er einfach kein Bock mehr auf den Job hat. Diese Situation ist zwar eher unwahrscheinlich, aber durchaus möglich. Man könnte jetzt war sagen; ,,ja dann spreng dich doch sofort nach der Freilassung in die Luft,, Aber als Terrorist könnte man auch Anschläge planen und nicht sofort explodieren nur um ein paar Spieler zu ärgern.

    Hi

  • Und wie sieht es aus mit dem Terroristen? Nehmen wir mal an, ein Polizist inhaftiert einen Terroristen und geht zum Spawn. Wenn der Terrorist wieder frei ist, inhaftiert er ihn wieder, und das so lange bis er einfach kein Bock mehr auf den Job hat. Diese Situation ist zwar eher unwahrscheinlich, aber durchaus möglich. Man könnte jetzt war sagen; ,,ja dann spreng dich doch sofort nach der Freilassung in die Luft,, Aber als Terrorist könnte man auch Anschläge planen und nicht sofort explodieren nur um ein paar Spieler zu ärgern.

    Der Terrorist ist zwar ein Donatorfeature, aber irgendein Nachteil muss der haben. Die Fahndung selbst hält dich jetzt nicht direkt davon ab, deinen Anschlag zu planen. Gab schon Leute, die zB Autobomben vorbereitet haben was oft vorkommt ist zB dass eine Handybombe versteckt wird bis eine bestimmte Person daran vorbeirennt um sie zu sprengen und so weiter.


    Ich fände es persönlich aber auch besser wenn der Terrorist auch ne stärkere SLAM bekommt, damit dieser zB auch Autobomben machen kann ohne dass man ein Zeitlimit hat. Dann lässt man nen Donator+ Kollegen vorfahren und weg ist die Hildegard.

  • Ich fände es persönlich aber auch besser wenn der Terrorist auch ne stärkere SLAM bekommt, damit dieser zB auch Autobomben machen kann ohne dass man ein Zeitlimit hat. Dann lässt man nen Donator+ Kollegen vorfahren und weg ist die Hildegard.

    Allgemein planen wir wenn wir den Job ergattern immer etwas, aber sowas wäre auch nicht schlecht.

    Imperator Jeffrey William Holmes


    leo.gif