• Lieber Mitglieder*Innen


    Jetzt mal eine kleine Anekdote zur derzeitigen Situation.


    Es ist mir zu Ohren gekommen dass einige der User*Innen bewusst massiv Clips sammeln um dann gezielt Teammitglieder*Innen schaden zu können.


    Es sollte diesen angesprochenen Person klar sein dass das gesamte MethRP Team die Supports auf rein freiwilliger Basis führt und ich persönlich selbst bis 4:10 Uhr auf dem Server gehockt habe um irgendwelche "Hilfe Herr Admiehn Tickets zu bearbeiten".


    Wenn ihr ein Problem mit irgendwem habt dann führt doch einfach ein Gespräch wie normal zivilisierte Menschen


    Denn oftmals wird sich beschwert dass keine Tickets gemacht werden. Dabei sind alle Teammitglieder*Innen die ich kenne sehr engagiert und machen ihren (freiwilligen Job) sehr gut.


    Ich wäre sonst sicherlich einer der ersten der so etwas kritisieren würde.


    Ich erkenne in dieser Community derzeit eine gewisse Rivalität auf allen Seiten und dies gefällt mir überhaupt nicht.


    MethRP ist eine Community die selbst eine Downphase von 1. Woche überstanden hat.



    Mit leicht verärgerten Grüßen

  • Von Seiten der Projektleitung aus kann ich auch nur sagen, dass solche Clipsammlungsaktionen und die damit verbundenen gezielten Beschwerden von uns entsprechend behandelt werden und wir hinter unseren Team-Mitgliedern stehen.

    Es lohnt sich nicht.

  • Beitrag von Herr Anwalt ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Ich habe mich auch mal über Teammitglieder beschwert aber auch nur im schlimmsten fall wen etwas garnicht geht aber meistens versuche ich das selbst mir dem Teammitglied zu klären und ich finde ihre Worte sehr schön Herr Admihn

  • Von Seiten der Projektleitung aus kann ich auch nur sagen, dass solche Clipsammlungsaktionen und die damit verbundenen gezielten Beschwerden von uns entsprechend behandelt werden und wir hinter unseren Team-Mitgliedern stehen.

    Es lohnt sich nicht.

    Mit solchen Aussagen würde ich mich zurückhalten, natürlich werden Teammitglieder bestraft wenn diese ihren Job nicht richtig machen.

    Wenn Nutzer diesbezüglich zur Ticketmissachtung ein Problem haben bitte ich dies Diskret zu handhaben, Benning mag zwar dieser und jener Meinung sein, aber dieses Ticket Problem ist bei bestimmten Supportern schon in der Vergangenheit öfters aufgefallen.

    Der Job des Supporters ist Freiwillig jedoch erlauben wir nicht bei einer Pflichterfüllung um im Team zu bleiben einfach Tickets zu ignorieren.


    Natürlich falls es sich hier um Trolls handelt die irgendwelche Sinnlosen Tickets erstellen und sich wundern das diese net bearbeitet werden und dies aufnehmen natürlich wird da der Supporter im Recht bleiben.

  • So jetzt mal Klartext..... Wieso wollen viele einen Staff für jede billige Sache verpfeifen? Ich meine, ich gucke mir die zwar gerne an, aber des ist kein Community Zusammenhalt. Ich sage des jetzt mal im absolut krassen Fall.... Damit vergrault man die Community-Member und schadet auch insgesamt der Community. Klar kann man sich beschweren, da hat jeder auch sein gutes Recht drauf..... aber ich sage mal, wenn man ne Beschwerde macht, nur weil man die eine Person nicht mag, macht des absolut keinen Bock in einer Teil zu sein. Generell gilt oder sollte für jeden persönlich geht..... Wenn jmd ein Problem mit einem hat, geht man Ihm ausm weg, oder versucht Streitigkeiten zu klären mit derjenigen Person.


    Das oben genannte, ist meine persönliche Ansicht, also bitte nicht als Meinung vom ganzen Team sehen.

    Trennlinie.png


    Hochachtungsvoll und mit diabolischen Grüßen

    Freiherr Bozter Liechtenstein

    MethRP und Redlabelgaming Super-Administrator seit dem 26.11.2020

    Forum-Administrator seit dem 25.09.2020


    Polizeioberrat der Polizeiinspektions 23


    Trennlinie.png

  • Wieso wollen viele einen Staff für jede billige Sache verpfeifen? Ich meine, ich gucke mir die zwar gerne an, aber des ist kein Community Zusammenhalt.

    Seit wann gab es Community Zusammenhalt?