Bewerbung

  • Persönliches:



    Name: Alex

    RP-Name: Alex Uta

    Geschlecht: Männlich

    Alter: 16

    Steam-Profil: steamcommunity.com/id/Ichusekomplexe/

    Ausschlüsse: 8; Relativ alte und auch teilweise unberechtigt

    Ingame-Level: Level 44/470 Stunden auf MethRP

    Administrative Erfahrungen: Ja



    Bewerbung


    1) Wieso solltet ihr mich als Supporter nehmen?



    Ich bewerbe mich, da leider auch in den späten Zeiten sehr wenige Teammitglieder verfügbar sind. Aufgrund meiner langen Spielzeit glaube ich, dass ich den Server und vor allem das Team sehr gut kenne, um sagen zu können, dass ich den Posten gut belegen könnte. Ich habe auf MethRP ungefähr 470 Spielstunden und habe schon 2017 auf dem Server gespielt. Mit meinen 1500 Spielstunden in Garry's Mod, bin ich der Meinung, dass ich genug Erfahrung gesammelt habe, den Server administrativ zu unterstützen.




    2) Warum bin ich für diesen Posten geeignet?


    Da ich wie zuvor gesagt 470+ Stunden Spielzeit habe, bin ich sehr über die Jobs und die Regeln informiert. Da ich ein langjähriger Spieler bin, habe ich das nötige Wissen der Bedürfnisse der Spieler und sollte auch deswegen den Job als Supporter hervorragend meistern. Das Spielen auf dem Server macht mir Spaß, solange die Regeln eingehalten werden. Genau dies möchte ich nämlich fördern. Ich möchte an Ort und Stelle sein und dem Spieler einen Mehrwert bieten. Die Spieler sollten sich sicher sein, dass jemand ihr Problem so schnell wie möglich lösen kann, ohne Unmengen an Zeit zu verlieren.





    3) Warum möchte ich in das Team?



    Ich bewerbe mich für diesen Posten um den Spielern einen vernünftigen Support anzubieten und um den Spielern generell helfen zu können. Ich als Spieler weiß zu gut, wie nervig es ist, wenn andere Spieler Regeln brechen und es teilweise lange dauert, bis der Support eingetroffen ist.Ich möchte diese Erfahrung nochmal um ein Stück verbessern. Eine neue Person im Team ist zwar nur ein kleiner Teil, aber alle zusammen bilden einen effiziente und schnellen Support.





    4) Stärken und Schwächen



    Stärken:

    -Höflichkeit

    -Kritikfähigkeit

    -Zielstrebigkeit

    -Objektivität

    -Hilfsbereitschaft

    -Liebe im Detail




    Schwächen:

    -Ungeduldig

    -Schlechte Vergangenheit



    5) Meine Onlinezeiten



    Montag-Donnerstag; Sonntag: 16.30-23.00Uhr (Zeiten können ab 18 Uhr abweichen, da ich arbeiten gehe; Teilzeit)

    Freitag-Samstag: 15.00-01.00Uhr


    6) Stellungnahme zu Ausschlüsse


    Da ich leider in meiner Vergangenheit nicht die schlausten Dinge veranstaltet habe, besitze ich sage und schreibe acht Ausschlüsse. Ich weiß, dass dies sich nach viel anhört, es gibt aber auch Ausschlüsse die unberechtigt waren. Trotz allem sind es natürlich abzüglich den grundlosen Ausschlüssen zu viele. Das gebe ich auch zu. Nichtsdestotrotz habe ich mir nach meiner Vergangenheit den Mut genommen und schreibe gerade diese Bewerbung.

    Ich kann zu meiner Verteidigung nur sagen, dass ich geistig reifer geworden bin und solche Dinge nicht wieder vorfallen werden.




    7) Kenntnisse


    Da ich auch schon einmal in einem Team auf einem anderen DarkRP Server war, habe ich auch genug Erfahrungen, mit dem ULX-menü und den Commands machen können. Auch Kenntnisse über Teamspeak 4 habe ich, da ich schon etliche eigene Teamspeaks hatte und mich sehr gut mit dem erweiterten Rechtesystem auskenne. Außerdem Programmiere ich auch gerne mal in meiner Freizeit und kenn mich deswegen gut mit HTML, CSS und Javascript aus.



    Schluss

    Probleme mit Spielern und/oder Teammitgliedern: Soweit ich weiß nicht.

    Kontaktmöglichkeiten: Steam,Ingame,Forum,Whatsapp,Telegram

    Nicht erfüllte Voraussetzungen: -


    Schlussendlich kann ich nur sagen, dass ich hoffentlich angenommen werde. Sollte dies nicht geschehen, ist es natürlich auch kein Problem. Zu den Ausschlüssen kann ich nur sagen, dass ich in der letzten Zeit um weiten Reifer geworden bin und mir derartige Regelverstöße nicht wiederkehren werden.


    MfG,

    Alex.



    6 Mal editiert, zuletzt von Komplexe ()

  • Ich finde es einfach nicht so schön einfach nur eine Vorlage auszufüllen. Wenn das Pflicht ist, werde ich dies bei meiner nächsten Bewerbung natürlich beheben. Trotz allem finde ich einen Fließtext eleganter.

  • - Hat 8 Banns

    - Ist erst seit einer kurzem Zeit wieder aktiv

    - Teilweise allgemein sehr schlechter Ruf

    - Rechtfertigt seine Banns teils mit "Waren nicht gerechtfertigt", was für fehlende Akzeptanz seiner Fehler steht

    - Keine Sorge, solange Du nicht zufällig Projektleiter bist, wirste Dich in keinster Weise mit Teamspeak VIER beschäftigen müssen.

    - SJKTV: Sorry, aber Du willst, dass die Regeln eingehalten werden und hast 8 Banns, ich kann den Satz überhaupt nicht ernst nehmen.

    - I'm sorry, aber ich hinterfrage hier gerade, ob du verstehst, was Support ist, wenn du laut Bewerbung schnellen und dementsprechend nicht guten Support bieten willst.

    = Fun fact: Er kennt das Team nicht gut (Zumindest wüsste ich nicht, woher).


    #dagegen

  • Es gab einfach Bans die ungerechtfertigt waren und nach gefühlt einer Stunde schon geklärt waren und ich entbannt wurde. Das hat nichts damit zu tun, dass ich meine Fehler nicht einsehe. Natürlich geht bei den Supports Qualität vor Quantität, trotzdem versuche ich, dass beides Optimal ist. Habe eigentlich zu jedem Teammitglied einen guten Draht und habe auch schon mit vielen gespielt. Ich werde dir hier jetzt nicht einzelne aufzählen.

  • Hatte dich als Geisel, du hast gemeint wenn ich dich nicht frei mache habe ich keinen Spaß mehr auf dem Server. Du bist schon öfters negativ aufgefallen, deswegen #dagegen

    No front aber wenn du sowas gegen andere Leute schreibst solltest du dein eigenes Verhalten in der letzten Zeit mal überdenken, denn das war nicht besser.

  • Hatte dich als Geisel, du hast gemeint wenn ich dich nicht frei mache habe ich keinen Spaß mehr auf dem Server. Du bist schon öfters negativ aufgefallen, deswegen #dagegen

    Das nennt man wohl auch Roleplay. Außerdem ist es klar, dass man mit allen Mitteln versucht, aus der Situation herauszukommen.

  • Hatte dich als Geisel, du hast gemeint wenn ich dich nicht frei mache habe ich keinen Spaß mehr auf dem Server. Du bist schon öfters negativ aufgefallen, deswegen #dagegen

    Ich finde, dass du völlig recht hast, das zeigt mir einfach nur das diese Person nicht rollenspielfähig ist und versucht RP Situationen aus dem Weg zu gehen. Ein Supporter sollte in der Lage sein, sämtliche RP Situationen zu meistern und nicht durch sinnfreie Ausreden das RP zu stören. ( Wäre ja eh ein Regelverstoß) OOC im RP.

  • Das nennt man wohl auch Roleplay. Außerdem ist es klar, dass man mit allen Mitteln versucht, aus der Situation herauszukommen.

    Ja aber nicht mit OOC Informationen! Das heißt für mich , dass du nicht in der Lage bist den Posten des Supporters zu beschreiten. Es ist kein Roleplay wenn du sagst, dass wenn du mich jetzt nicht freilässt, dass ich dann kein Spaß mehr auf dem Server habe.