Wie man eine ordentliche Bewerbung schreibt

  • Hey Leute, in diesem Thema gehe ich drauf ein, wie man eine ordentliche Bewerbung schreibt.

    Solltest du (fast) alle Tipps befolgen, so solltest du auch mehr überzeugen als wenn du sie ignorierst.

    Diese Tipps sind unabhängig von den Meinungen der Teammitglieder. Und auch wenn die Teammitglieder

    eine andere Meinung haben, diese Tipps kannst du auch in echten Bewerbungen anwenden, nein, die musst du sogar.

    Also verwende diese Tipps gleich von Anfang an und du hast es deutlich einfacher im echten Leben!


    1. Tipp: Rechtschreibung & Grammatik

    Ich sehe es so oft, dass Grammatik und Rechtschreibung oft komplett außer Acht gelassen wird. Mag sein, dass Teammitglieder trotz mangelnder Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse

    in das Team kommt, doch es kann auch ein entscheidender Faktor sein! Was ist, wenn du nicht gut drinnen bist? Das geht nicht nur dir so, viele Deutsche haben leider Probleme

    mit der deutschen Sprache. Dafür gibt es eine einfache Lösung: Entweder du nutzt einen Grammatik- & Rechtschreibüberprüfer (bspw. hat Word sowas), oder du lässt es von einem Freund

    oder Familienmitglied überprüfen, von denen du weißt, dass sie dies können.

    Hier mal ein paar oft vorkommende Fehler:
    - "wen" anstatt wenn

    - "den" anstatt denn

    - Großschreibung von Adjektiven, Verben und Präpositionen (die schreibt man KLEIN)

    - Kleinschreibung von Substantiven

    - Apostrophe

    - das und dass

    - Vergleichspartikel

    - Artikel


    2. Tipp: Heb dich hervor

    Standardbewerbungen sind immer wieder zu sehen und das überzeugt mal so gar nicht.

    Standardbewerbungen sind für mich Bewerbungen, die aus Dingen besteht, die heutzutage

    fast jeder benutzt - deswegen auch "Standard". Doch wenn sich 5 Leute mit fast gleichen Bewerbungen

    bewerben, wo hebt man sich hervor? Wie kann die Teamleitung anhand der Bewerbungen entscheiden, welcher geeignet ist?
    Genau, nämlich gar nicht! Doch wie könnt ihr euch hervorheben? Denkt nach: Was kannst du, was andere nicht können und zugleich

    im Team ein Vorteil ist? Warum glaubst du, dass andere ungeeigneter sind als du? Und hierbei ist es wichtig: Falls dir wirklich nichts einfallen sollte,

    dann bewerbe dich nicht! Ja, auch wenn du wirklich Lust hättest, dem Team beizutreten, denk' mal an die Spieler: Wollen sie wirklich ein inkompetentes

    oder ungeeignetes Teammitglied? Nein! Doch ich kann dich beruhigen: Fast Jeder hat eine Fähigkeit, die ihn besonders macht. Also wenn du nicht zu der Minderheit

    gehörst, die keine besondere Fähigkeit haben, dann bewerbe dich!


    3. Tipp: Satzbau und Logik

    Schreibst du sehr lange Sätze, wo man beim ersten Mal lesen nichts versteht? Schreibst du Sätze, die teilweise überhaupt keinen Sinn ergeben und oftmals auch nicht mal Deutsch sind?

    Falls nein, kannst du diesen Punkt überspringen! Solltest du diese Fehler aber machen, dann höre auf! Lange Sätze sind für den Leser "ätzend" und können dir auch den Posten kosten.

    Kein Leser hat Lust, einen Satz 5 mal zu lesen und immer noch nicht zu verstehen! Du auch nicht, da bin ich mir sicher. Und solltest du glauben, dass käme "klug" rüber, vergiss es.

    Kurze, knackige Sätze sind gut, allerdings spielt die Logik auch eine wichtige Rolle. Wenn der Kontext null Sinn macht, dann wird es dem Leser höchstwahrscheinlich stören, denn sowas

    bemerkt man im Unterbewusstsein. Dieses Problem ist super einfach zu lösen: Lest eure Bewerbung mindestens zweimal und ihr werdet es meistens bemerken, ob ein Logikfehler vorliegt.


    4. Tipp: Bewerbung lesen

    Wie im 3. Tipp schon angesprochen, lest eure Bewerbung!! Das ist der wichtigste Punkt. Die meisten Fehler sind zu vermeiden, wenn ihr eure

    Bewerbung mehrfach durchlest. Mag sein, dass einige von euch zu faul sind (das ist nicht schlimm), aber glaubt mir, ihr werdet euch selbst später danken, wenn

    ihr eure Bewerbung durchgelesen habt.


    Dieses Thema werde ich wahrscheinlich in Zukunft erweitern, um den Spielern weiterhin ein großes "Pool" an Tipps anbieten kann.


    Mit freundlichen Grüßen

    Unbeliebtester Spieler MethRPs Harald Lesch

  • Tust du auch + unnötige Kommentare <3

    Unnötig ist es keinesfalls. Eine ordentliche Bewerbung ist das A&O. Nicht nur hier auf dem Server

    ist eine ordentliche Bewerbung wichtig, auch im wahren Leben. Wenn du eines der essenziellsten Themen

    in unserer Gesellschaft für unnötig empfindest, dann kann man dir nicht ...

  • Finde das gar nicht mal so ne dumme Idee. So werden die Bewerbungen vielleicht etwas besser.

    Die Punkte helfen einem Bewerber sehr weiter und darauf kommt man nicht selber, wenn man etwas arrangiert an einer Bewerbung arbeitet. Du hast ja so recht.

    Tust du auch + unnötige Kommentare <3

    Unnötig ist es keinesfalls. Eine ordentliche Bewerbung ist das A&O. Nicht nur hier auf dem Server

    ist eine ordentliche Bewerbung wichtig, auch im wahren Leben. Wenn du eines der essenziellsten Themen

    in unserer Gesellschaft für unnötig empfindest, dann kann man dir nicht ...

    Bewerbung auf die Orthographie zu kontrollieren, oder allgemein Korrekturen zu lesen. Du bist ein Genie. Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen.


    Mal im Ernst. Wenn man wirklich ein Problem mit der Rechtschreibung hat, dann nimmt man sich Rechtschreibung24 zur Hand und für die Form nimmt man die Standardform und highlighted die Überschriften. Punkt. Eine Bewerbung muss kein ausgefallenes Design haben, wenn es auch der Standard tut.

    Baro Jeffrey Kingsley


    leo.gif

  • @Jeffrey William Holmes Es mag sein, dass du es für selbstverständlich erachtest, dass man eine ordentliche Bewerbung abliefert aber wie man durchaus anhand manschen Bewerbungen sieht, ist das nicht für jeden zutreffend.


    Außerdem ist das wie er schon sagte eine Große Hilfe für Anfänger, die vielleicht noch nie eine Bewerbung geschrieben haben und das vielleicht auch noch nie gezeigt bekommen haben.


    Also finde ich eher deine Dumme Bemerkung unnötig man sollte dankbar sein, das er sich die Mühe macht und so etwas hierher schreibt.

    Ich finde, dass könnte auch gut in den Bewerbungs-Bereich angeheftet werden. ( @Projektleitung )

    Ich bedanke mich im Namen derer, die das als hilfreich erachten und ignoriere die dummen Bemerkungen von Seitens Jeffrey.

  • Die Bewertung spricht für sich.

    Baro Jeffrey Kingsley


    leo.gif

  • Ich verstehe es einfach nicht... und ich denke, dass ich es auch nie verstehen werde. Diese unnötigen Diskussionen nerven.


    Beispiele:


    Wenn ihr darauf aus seit hier zu diskutieren, dann macht es entweder Privat oder geht nicht darauf ein. Ich denke, dass nicht nur mich das nervt. Von euch beiden sind das nicht die ersten

    unnötigen Kommentare.


    Zum Thema:

    Ich finde es eigentlich eine gute Idee sowas zu schreiben, da ich denke, dass es anderen Leuten helfen könnte.

    Trennlinie.png

    Mika

    TryOut-Supporter

    seit dem 07.08.2020

    Trennlinie.png

  • Ich finde es halbklug, wenn der Jeffrey™ so etwas schreibt wie:" ACH DARAN HÄTTE ICH SONST NICHT GEDACHT."


    Man sieht ja tagtäglich, was für Bewerbungen hier eingereicht werden. Für den einen Bewerbungsprofi ist so eine Anleitung natürlich nicht gedacht, aber für unsere 14-16 jährigen Jugendlichen ist das hier eine sehr gute Anleitung, um eine halbwegs vernünftige Bewerbung zu schreiben.


    Man erwartet ja auch nicht von einem Pilot, dass er in die Anleitung "Wie fliege ich ein Flugzeug?" guckt. Von einem Flugschüler erwartet man das schon. D


    Die negative Kritik ist überhaupt nicht nachvollziehbar. Danke für diese wunderbare Anleitung!

    jGkQCvX.png

    Trennlinie.png


    Orbital Dane Liebing

    Teamleiter RedLabelGaming



    Trennlinie.png

  • Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn.

    - Joseph Joubert



    Alles schön und gut, aber du hast mich scheinbar missverstanden. Ich meine das die Bewerber zu dem Tool greifen sollen, nicht Harald.

    Ich finde einfach, dass diese Tipps nicht nützlich sind und man sich diese auch hätte sparen können.

    Die Orthografie sollte einfach durch die Freiheit diese Bewerbung von sich aus erstellen/gestalten zu können vorhanden sein.

    Entschuldigt, aber die Vorschrift sagt ein Mindestalter von 15 vor. In diesem Alter haben wir bereits schulisch Bewerbungen geschrieben und diese genauer analysiert.

    Korrigiere mich, wenn ich falsch liege, aber jeder Bewerber der diese Bewerbung ernsthaft schreibt, achtet auf die Orthografie, Formatierung und Korrekturlesung. Wenn dem nicht so ist, ist er wahrscheinlich nicht für das Amt geschaffen. Es gehört einfach ein wenig Eigeninitiative und Professionalität zu einer Bewerbung.

    Wenn die Person diese Punkte, aus welchem Grund auch immer, nicht erfüllen kann, soll er es halt nach dem erhaltenen Feedback und der „Bedenkzeit" erneut versuchen.

    Wenn man im späteren Leben ebenfalls eine Bewerbung verfassen muss, wird einem dabei (wahrscheinlich) auch nicht geholfen.

    Dieser kleine Anreiz eine erneute Bewerbung zu schreiben und mit der Kritik umgehen zu können, zeigt doch erst, ob die Person genug Engagement besitzt, es auch nach einer abgelehnten Bewerbung erneut zu versuchen und sich doch noch zu beweisen.


    Ich entschuldige mich trotzdem bei Harald_Lesch für meine provokanten Äußerungen, dennoch wirst du sicherlich nun meinen Standpunkt verstehen und nachvollziehen können, warum ich deinen Thread nicht so gut finde.


    PS: Ich finde es sowieso komisch, warum dieser Beitrag so gut von der Administration angenommen wird, da sich diese auch sonst bei nichts helfen lassen wollte.

    Baro Jeffrey Kingsley


    leo.gif

  • Es geht einfach um den Fakt, dass er versucht Leuten damit zu helfen. Daher finden wir des auch gut.

    Jeffrey™

    Trennlinie.png


    Hochachtungsvoll und mit diabolischen Grüßen

    Freiherr Bozter Liechtenstein

    MethRP und Redlabelgaming Administrator seit dem 27.05.2020


    Trennlinie.png