Regelwerke

  • Was mir in den letzten Wochen aufgefallen ist was mich persönlich zimlich stört und unnötig Probleme verursacht ist die Tatsache das sowohl im Forum als auch auf dem Gmod Server die Regelwerke nicht mehr aktuell sind und es in Support dan meist ist das wurde mal gesagt ist so oder der hat gesagt das ist so und ich meist bei den neueren supportern dan sehe wie sie dan erst in den Ts gehen und nachfragen(mach ich auch).

    Ich würde mir wünschen das die Regelwerke mal aktualisiert werden.


    Mag Niklas Senpai


    Ps am Handy geschrieben

  • tbh, überarbeiten ist auch mega aufwendig, weil der alte Schinken mal ne Generalüberholung bräuchte, sprich komplett neu schreiben und ggf. Inhalte von anno dazumal wieder übernehmen. Vieles spricht auch Sachverhalte an, die auf dem Server gar nicht mehr möglich sind.

  • tbh, überarbeiten ist auch mega aufwendig, weil der alte Schinken mal ne Generalüberholung bräuchte, sprich komplett neu schreiben und ggf. Inhalte von anno dazumal wieder übernehmen. Vieles spricht auch Sachverhalte an, die auf dem Server gar nicht mehr möglich sind.

    Stimmt aber so kann es ja nicht weiter gehen

  • tbh, überarbeiten ist auch mega aufwendig, weil der alte Schinken mal ne Generalüberholung bräuchte, sprich komplett neu schreiben und ggf. Inhalte von anno dazumal wieder übernehmen. Vieles spricht auch Sachverhalte an, die auf dem Server gar nicht mehr möglich sind.

    Finde ich trotzdem sehr wichtig.


    Wurde leider zu Beginn meiner Zeit auf dem Server öfters eingejailt, da ich gegen diverse Regeln verstoßen habe, die ich als normaler Neuling gar nicht lesen kann. Habe mir öfters die Ingame-Regeln durchgelesen, wodurch man über "F1" Zugriff hat, aber da steht nicht alles drinnen. Das bedeutet, dass man dann gewisse Regeln einfach nur im Laufe der Spielzeit lernen wird, indem man das von anderen mitbekommt oder man gegen diese verstößt.


    Ich wusste zum Beispiel mit Level 23 noch gar nicht, dass wenn man ein ATM z.B. an einer Tankstelle hackt, dass man direkt eine Werbung schreiben muss, dass die Cops sich nicht nähern dürfen und das sie mit Beschuss rechnen muss. Warum? Weil ich bisher immer nur Fälle gehabt habe, dass Leute bei einem ATM-Hack direkt ohne Vorwarnung schießen, wenn Polizisten da sind.

    In diesem Fall wurde ich von "Marco Liechtenstein" belehrt, dass es so gemacht wird. Und auch, weil es nicht im Regelwerk steht.


    Ich bekam natürlich auch schon ärger, weil ein Polizist mit einem Tazer vor mir stand und mich aufgefordert hat stehen zu bleiben, als ich nur die Fäuste in der Hand hatte. Im aktuellen Regelwerk steht nicht, dass man dort dann die Anweisungen zufolge leisten muss, da es sonst ein Fear Regelbruch ist. Ein Neuling kann halt nichts dagegen, wenn man den Server betritt und die Regeln dann nicht im Regelwerk findet, weil sie nicht da stehen.


    Ich habe nichts gegen diese Regeln, damit will ich aber nur sagen, dass halt ein "Neuling" halt gegen diverse Regeln verstoßen wird, wenn sie nicht aufgelistet wird. Zudem ist mir auch schon öfters vorgefallen, dass verschiedene Supporter immer eine eigene Meinung zum Regelwerk hat. Auch wenn es exakt das die gleiche Situation im Spiel ist.


    Wegen diese oben genannten Punkte finde ich es einfach sehr wichtig, dass das Regelwerk komplett überarbeitet wird. Es wird zwar viel Zeit im Anspruch nehmen, aber das gehört nun einfach mal dazu, dass bei einem Roleplay-Server, auch wenn es nur ein Semi-RP Server ist, dass es klare übersichtliche Regeln gibt.


    Ich weiß, dass das Regelwerk momentan bearbeitet wird und dies auch etwas Zeit in Anspruch nimmt, aber dann dauert das halt mal ein Monat, aber dafür kennt man dann halt wirklich alle Regeln und es muss ja nicht wöchentlich das Regelwerk bearbeitet werden. Wollte es nur gesagt haben, wie ich das so sehe.

    Einmal editiert, zuletzt von NickSantos ()

  • Ich bekam natürlich auch schon ärger, weil ein Polizist mit einem Tazer vor mir stand und mich aufgefordert hat stehen zu bleiben, als ich nur die Fäuste in der Hand hatte. Im aktuellen Regelwerk steht nicht, dass man dort dann die Anweisungen zufolge leisten muss, da es sonst ein Fear Regelbruch ist. Ein Neuling kann halt nichts dagegen, wenn man den Server betritt und die Regeln dann nicht im Regelwerk findet, weil sie nicht da stehen.

    Fear roleplay, commonly abbreviated 'FearRP', is the concept that your character is afraid to die. This concept is most commonly used in DarkRP, but it is also used in other gamemodes such as HL2RP. In most servers that use this, it is against the rules to pull out a weapon or attempt to run away when your character has a gun aimed at it. This concept is mainly used as an attempt to make roleplay gamemodes such as DarkRP more realistic.


    Quelle auch in den Regeln angegeben: Hier Klicken

    Trennlinie.png


    Ruler Kirei Liechtenstein

    MethRPv3 Administrator

    seit dem 29.12.2019



    Trennlinie.png

  • Beispiel:
    2 Leute werden von 5 Cops kontrolliert. Sie haben Waffen dabei, und wollen keine 15 min in den Knast.

    Also fangen sie an zu schießen, und sterben dann.

    Lieber Tot als im Knast...

    Das soll durch das FearRP vermeidet werden.

    Trennlinie.png


    Vadim Liechtenstein

    MethRPv3 Supporter

    seit dem 29.12.19



    Trennlinie.png

  • Stimmt aber so kann es ja nicht weiter gehen

    Ja doch.

    Solange MethRP nicht zum WW3-Simulator wird, wird man sich mit der Umsetzung der Regeln Zeit lassen.

    Man will unter allen Umständen sicherstellen, dass die Regeln einfach zu verstehen sind und es keine Lücken gibt.

    09a9e7976b.png

    高谷カズマ

    RedLabelGaming Forum-Administrator

    seit dem 11.02.2019

    09a9e7976b.png

  • Thread wird auf Wunsch des Erstellers geschlossen.


    //closed


    Mit freundlichen Grüßen

    Kenya Liechtenstein

    Trennlinie.png

    Kenya Liechtenstein

    MethRPv3 Administrator

    seit dem 29.12.2019

    Trennlinie.png

  • Kenya

    Hat das Thema geschlossen