Beiträge von Percey

    Ja sag ich doch, Du kannst net akzeptieren, wenn jemand austritt. Btw habe ich unterstützt, dass jemand geballert wird, wenn er austritt ohne irgendetwas zu sagen, nicht das allgemeine Austreten selbst. Habe ich nicht gemacht, so Idc. ='D

    Ehmm Dumm ? Wenn Du lesen könntest, ist es mir Egal. Du bist wie alle anderen die austreten K.O.S. Gab auch Leute die wie Du ausgetreten sind und jetzt K.O.S sind.

    Kazuma wie immer wieder notorisch in der Öffentlichkeit am lügen und heucheln lol


    Enjoy your K.O.S btw :*

    Weil du Heulsuse es net abkannst wenn jemand aus der Familie leftet, ja. ='D


    Als ob mich auf MethRP inaktive Dreckssau das KOS juckt haha

    Irrelevant, jeder der einfach austritt ist K.O.S damit auch Dich eingeschlossen ( Hast es selber unterstützt ). Und ob es Dich interessiert oder nicht, ist uns doch Egal ;). Das K.O.S ist Ewig bedeutet Egal zur welchen Zeit Du mal da sein solltest.

    So eat lead.

    So wie ich das richtig verstehe sagst du das jeder Polizist die neue Waffe haben soll.

    Das stimmt nicht da ich nur Vorschlage POR und PD eine M16A4 Acoq oder IRON zu geben.

    Damit diese ihre Erfahrung als Polizist auch Belohnt kriegen bzw. das man diese auch erkennt.

    Heute war der Fall das die Polizei eine Base "geraidet" haben dies nicht konnten da sie mit der Mp5 nichts anfangen können.

    Selbst BW und SEK konnten bis zur ankunft von Marvin nicht wirklich helfen deswegen sollten die Paar Spieler die PD oder POR sind diese bessere Waffe bekommen.

    Das ist völliger Nonsense, die Polizei sollte auch nicht Basen stürmen, sondern Straßenkontrollen durchführen !

    Für eine Stürmung, sollte nur das SEK und die Bundeswehr und Polizeichef sorgen !

    In Deutschland gibt es fast keinen Hund mehr mit Waffen, sollte es aber nur den Verdacht geben, wird kein Straßenpolizist dort anklopfen, sondern nur das SEK!

    also muss sagen die Soundkarte die ich mir geholt habe, läuft ohne jegliches Rauschen und hat die Qualität um einiges angehoben, zumindest bei dem Headset sehr spürbar.

    Das liegt daran, dass Du halt auch nur Müll an der Soundkarte hast xD

    Wenn man die Beyer hat, oder Sennheiser HD800S arbeiten die auf Niederfrequenzen, bei denen die ich habe fängt das schon bei 5 Hz, bei den Sennheiser HD800s will ich das nicht wissen, sind Endgame Kopfhörer xD, wo man Dinge in der Musik hört, die man mit irgendwelchen Gamingheadsets mit 5€ Treibern eben nicht hört, z.B selbst das tippen mit dem Schuh auf dem Boden. Wenn man da aber ne Soundkarte im Rechner hat wo die Lautstärke einer Flugzeugturbine herrscht, nimmt es den Scheiß mit.

    Deswegen kaufen sich professionelle Audiophiler oder selbst Studio Heinis keine Soundkarten die im Rechner verbaut sind.


    Man sollte halt niemals Audiogear von Herstellern kaufen, die ausschließlich durch Ihre Tastaturen oder Mäuse bekannt geworden sind.

    Razer hatte schon zu beginn an in Audiogear investiert. Damals hatten sie noch keine "Headsets" sondern nur Kopfhörer und 2016 haben Sie THX gekauft, die sich auf Audio spezialisiert hat lel.


    Also falls Du halt kein bock auf Deskmic und irgendwelche Verstärker hast, kann ich Dir das Beyerdynamics mmx 300 2. generation empfehlen, die haben Anschlüsse die mit einer Soundarte verstärkt werden können.

    Das mit dem rauschen habe ich auch schon gehört.

    Das Kraken hat mich nie überzeugt. Ich mag die Verarbeitung nicht und der Sound ist nicht so gut.

    Sonst aber joa. Gaming Headsets sind halt darauf abgestimmt Mikro und Sound zu haben.

    Beyerdynamics sind da nochmal ein anderes Kaliber, obwohl ich da nur 1-2 Modelle mag. Sonst ist es sehr zerstreut und sehr darauf aus, was man am liebsten mag.

    Gibt verschiedene Kraken, dass normale für 80€ ist Plastik schrott. für 30€ mehr gibs die V2 7.1 aus Metall.

    Und die Beyerdynamic DT1770 sind sogar ähnlich verarbeitet, haben halt aber alles austauschbar gemacht.

    Gaming Headsets sind trash. Die einzigen die sich für Sound eignen sind die Razer Kraken 7.1 V2.

    Aber selbst die nutze ich nicht mehr.


    Wenn man was mit ordentlichen Sound haben will reicht auch simulation.


    Momentan habe ich die beyerdynamic DT1770 und ein Samson Gtrack Pro Deskmic. Die Kopfhörer selber laufen über einen Versärker DAC/AMP, jeder DAC/AMP kann 7.1 simulieren und hört sich kaum anders an, als mit echten drivern, alles Werbung die 7.1 Geschichte


    Genauso wie Soundkarten in Rechnern, erzeugt nur rauschen.

    Also dieses ständige dämliche Playermodel Thema geht mir ehrlich gesagt auf den Senkel und wird auch nicht umgesetzt!


    Playermodel von Drittanbietern haben immer eines Gemeinsam:


    1. Sie crashen das Spiel, wenn man sie nicht neu hoch lädt, weil der Macher zu inkompetent war *NoDecals in die Texturdatei zu schreiben.

    2. Je nach dem wie detailliert der Müll gemacht wurde beeinflusst es die clientside FPS.

    3. CONTENT !!! Spieler müssen auf Müll Server 2 Stunden runterladen, weil eben ALLE PLAYERMODELS AUSGETAUSCHT WURDEN.

    4. Hitbox sind in den meisten Playermodels am Arsch.

    5. Spieler mounten den Müll nicht, dementsprechend, haben diese ERRORS!



    Es ist schon bei den Spendern eine farce und nervig. Auch einer der Gründe warum nicht 24/7 neue Playermodels dafür auftauchen.



    ABGELEHNT

    Die Jailzeit wird nicht verkürzt, dass ist eine Roleplay Maßnahme, die es Anwälten ermöglichen soll zu agieren oder jeweilige Gangster und Mafiabosse geben, das PD zu raiden.

    Außerdem wurde es absichtlich so implementiert um das Syndikat klein zu halten.

    Da sollte man über 15 Minuten nicht rummheulen, sondern sich ausdenken wie man wieder raus kommt.

    Auf anderen Roleplay Servern wird das bis zu 50min gehandhabt.


    Daher wird dieses Feedback ABGELEHNT