Beiträge von Kenya

    Kein Grund angegeben, warum man dich entbannen sollte.

    Du erklärst nicht mal die Situation.


    Wenn du entbannt werden willst, dann solltest du auch einen Text schreiben, warum man dich entbannen sollte.


    Dagegen.

    Ja aber war der Bann eigentlich an mich gerichtet oder an jemand anderes? Denn von mir aus kann man meinen auch verlängern, wenn es sein muss. Ich weiß dass ich mist gebaut habe. Wollte aber eh noch mit jemandem darüber sprechen.

    Der Bann war grundsätzlich für dich da.

    Bozter hat lediglich nicht gesehen, dass du bereits gebannt wurdest.

    Deine Bannlänge bleibt.

    Schönen guten Tag liebe Community,


    Ich schreibe diesen Thread, weil ich mich mit einem Kumpel gestritten habe, ob man sein Handy in der linken Hosentasche, oder in der rechten Hosentasche trägt.


    Daher könnt ihr hier dementsprechend abstimmen.

    Ihr könnt hier gerne dazu schreiben, warum ihr euer Handy auf besagter Seite trägt.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Kenya Liechtenstein


    ( Am Handy verfasst )

    §3.6 Staatsgewalt

    -Strafmaß

    - Es darf bereits schon nur beim Versuch der Straftat die Strafe vollzogen werden.


    In diesem Punkt, solltest du nicht von "Realismus" sprechen.

    Es ist ja auch nicht realistisch, jemanden einfach so in der Stadt ( oder wo auch immer ) auszurauben.


    Wie bereits oben erwähnt, wird beim Versuch von Mord, die Strafe vollzogen.

    Damit musst du dich vorerst abfinden, es sei denn, Mekrip oder Percey lassen dies ändern.

    Verstehe gar nichts Mal in einem vernünftigen Deutsch


    Diese Deutsch


    Sorry, but I can't stop laughing ^-^


    Auch wenn es jetzt 2 Monate her ist:


    Ihr habt euch stets respektvoll zu verhalten, ihr besitzt nicht das Recht, andere Leute auszulachen, weil diese keine gute Rechtschreibung besitzen.


    Sollte sowas nochmal vorkommen, werde ich euch aus dem Forum temporär ausschließen.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Kenya Liechtenstein

    Sehr interpretationsfähig.

    Nächstes mal bitte etwas besser beschreiben und an die Vorlage halten.


    Wir werden dein Vorschlag berücksichtigen.

    §1.2 Allgemeine Regeln

    -Das Verwenden von VPN's ist verboten.


    Vielleicht sollte er ingame via Ticket bescheid geben, dass er eine verwenden darf, damit ihm keiner einen Bann drückt.

    Mekrip meinte, er soll es probieren.

    Außerdem ist Mekrip Projektleiter:

    Mekrip > Regeln.


    Danach soll Cooper hier noch einmal schreiben.

    Es kann vielleicht sein, dass es generell an deinem Internet liegt, oder ist das nur auf MethRP?

    Wenn ja, dann kann es sein, dass GMod nicht genug Arbeitsspeicher zugewiesen wurde. Wie du das machst, kannst du ja gerne googlen.


    Ansonsten einfach nochmal melden, falls dies nichts gebracht hat.

    Hey Enriko,


    ich finde deine Bewerbung gut strukturiert und gut gestaltet.

    Ich habe nicht viel im Roleplay zu tun gehabt, aber bin von gestern der Meinung, dass du gut RP führst.

    Im administrativen Bereich habe ich noch nichts mit dir zu tun gehabt.


    Dein Level beeinträchtigt deine Erfahrungen auf MethRP, ich finde dies könnte noch ein Wenig höher sein.

    Deine generellen Erfahrungen als Supporter scheinen ordentlich zu sein.


    Trotz deines Levels, bin ich der Meinung, dass du eine Chance verdient hättest.

    Spiele aber dennoch ein Wenig auf dem Server, um Erfahrungen zu sammeln.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Kenya Liechtenstein

    Wasser="Inneres Ertrinken"

    Alkohol=Hypothermie, Koma, Atemstillstand, Kreislaufversagen

    Das Ende bleibt jedoch gleich.


    Wenn er meint, ich könne Wasser mit Alkohol nicht vergleichen, dann kann man eine Spielsucht nicht mit einer Alkoholsucht vergleichen.

    Das sehe ich auch als Problem. Aber durch Alk stirbt man (Wenn zu viel und so) bei Cannabis ist das nicht so. Ich nehme persönlich gar keine Drogen weder Alk noch cannabis da ich persönlich zu viel angst habe

    Dass man von zu viel Alkohol stirbt ist doch klar.

    Du kannst selbst von zu viel Wasser, Essen, etc. sterben.


    Das ist m.M.n. ein schwaches Argument.


    Die Angst ist völlig verständlich, und rate daher auch von jeglichen Drogen ab.

    Egal welche Sucht du beeinflusst dein Umfeld. Ich rede da aus eigener Erfahrung. Es ist scheiß egal ob Alk, Drogen oder Spielsucht. Was ist mit den Kindern die unter Süchtigen Eltern aufwachsen? oder mit Freunden oder oder oder. Und mit nen Vergleich zu den Niederlanden ist es schwer da sich dies nur bedingt in Deutschland ebenso auslebt.

    Und nur weil man Cannabis Legal kaufen sollte heißt es nicht das der 12 Jährige Kevin zum nächsten Shop rennen kann. Es ist wie Alk oder Tabak ne Droge und muss streng reguliert werden. Allgemein finde ich das Tabak etc. zu low reguliert werden.

    In der heutigen Gesellschaft, ist es sehr leicht an Drogen ranzukommen, an die man noch nicht kommen sollte.

    Ich sehe 12 Jährige mit Wodka in der Stadt herumrennen, oder sehe 14 Jährige schon kiffen.


    Saudi-Arabien ist ein gutes Beispiel für die Illegalisierung von allen Drogen.

    Dort ist der Konsum, sowie das Erwerben von allen Drogen illegal.

    Eine Ausnahme bietet Reisenden ( etc. ), die dann aber auch nur auf speziellen Plätzen Alkohol konsumieren dürfen.


    Kinder die unter süchtigen Eltern aufwachsen, können sich Hilfe suchen, sei es in der Schule, oder beim Jugendamt.

    Ich selbst habe keine Drogen außer Alkohol konsumiert, und das wird sich auch nicht ändern.

    Marihuana, mag sich - vllt. - beruhigend auf den Körper - bei manchen - auswirken, dennoch besteht die "Gefahr", dass eine Panikattacke zum Hervorscheinen kommt.

    Das Risiko ist mir persönlich viel zu hoch, weswegen die Illegalisierung von Marihuana meiner Meinung nach durchaus gerechtfertigt ist.


    Ich muss dazu sagen, dass Alkohol ebenfalls eine Droge ist, die für sehr viele Tode in Deutschland verantwortlich ist. Vorallem im Straßenverkehr.

    Statistik!

    Alkohol ist und darf nicht unterschätzt werden, wie sehr es eine Person beeinflussen kann, sei sie dann aggressiv oder nicht.


    Das Problem an Alkohol, liegt aber eher an der allgemeinen Gesellschaft.

    Alkohol ist eine "anerkannte" bzw. "gesellschaftliche" Droge. Sie wird von sehr vielen Leuten verharmlost, dabei wissen diese nicht, dass Alkohol auch sehr viele Nachteile mit sich bringt.