Beiträge von Kuyu

    ich wurde für 730 TAGE gebannt für MassRDM,MassRDM ist nichtmal im regelwerk aufgezählt (heisst nicht das es erlaubt ist)

    • Wir appellieren an den gesunden Menschenverstand, das im Regelwerk nicht befindliche Regeln, nicht ausgenutzt werden dürfen.

      In welcher Hinsicht ist "Mass Random Deathmatch (Das grundlose / rplose Töten einer Mitspielermasse (4+ Spieler))" (Definition aus dem Regelwerk)
      eine RP - fördernde Handlung?
      Selbst wenn es nicht im Regelwerk definiert wäre, was es ist, siehe z.B. :
      • Schaden einem Spieler zuzufügen bedarf einer Roleplay Handlung.

    Die Entbannungsvorlage ist nicht eingehalten, keinerlei Reue, lediglich ein Eingeständnis von Schuld und Kritik an das Strafmaß des Servers, bzw. der Ausführung von diesem des Staffs.

    Natürlich kann man sich fragen ob 730 Tage angemessen sind bzw. für eine Reduktion der Bannlänge bitten oder sogar eine gesamte Entbannung, allerdings hört sich das hier nicht wie eine Anfrage sondern eher wie eine Forderung an.