Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Allgemein

  1. Eltern haften für ihre Kinder (siehe §832 BGB)
  2. Bei der Geldtransaktion handelt es sich um eine sogenannte „Schenkung“ (nach §516 BGB). Wir benennen die Transaktion intern als „Spende“. Mit akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) bestätigen Sie die interne Bezeichnung. Außerdem erfolgt demnach von uns keine Gegenleistung, sondern in unserem Fall lediglich ein Geschenk / Entgegenkommen in Form von Server-Vorteilen.
  3. Spenden sind dafür da, damit unser Unternehmen und unsere Spielserver finanziert werden und sich verbessern. Mit akzeptieren der AGBs stimmen Sie dieser Aussage zu.
  4. Nach einer Spende erhalten Sie, oder eine angegebene Person (=Spender) spielbezogene Vorteile. Die Vorteile werden beim Spendenvorgang von Ihnen ausgewählt. Mit Vorteilen sind unter Anderem Spiel-Geldbeträge, Spiel-Gegenstände oder Spenderränge gemeint, die auf keiner im realen Leben existierenden Grundlage existieren und nur im Wirkungsraum des Servers aktiv sind. Sie haben, oder die angegebene Person hat zu keiner Zeit Anspruch auf diese Vorteile, da sie lediglich als Entgegenkommen für die Spende vergeben werden.
  5. Die Verwendung des Worts „Paket“ ist lediglich eine Bezeichnung für die Geschenke, die wir als Dank unsererseits für die Spenden vergeben. Mit akzeptieren der AGBs bestätigen Sie, dass wir dieses Wort nur für ein besseres Verständnis verwenden.
  6. Unsere Geschenke sind virtuell. Ein Anspruch im realen Leben, sowie auf dem Server sind ausgeschlossen.
  7. Mit akzeptieren der AGBs bestätigen Sie, dass die Spende freiwillig getätigt wurde. Es ist keine Pflicht zu Spenden und niemand wird dazu gezwungen. Dies passiert auf freiwilliger Basis.
  8. Es ist nicht möglich, Pakete zu einer anderen Person bzw. einem anderen Steam-Konto zu übertragen.
  9. Sie bzw. die ausgewählte Person werden/wird nicht bevorzugt behandelt. Sie sind weiterhin an die Richtlinien und Regeln des RedLabelMedia e.K. Netzwerks gebunden. Sollten Konsequenzen aufgrund eines Fehlverhaltens / einer Missachtung des Spenders erfolgen, so kann dies im Rahmen der Regeln / Richtlinien zu einem Spiel-Ausschluss führen. Wie bereits beschrieben hat der Spender auch hier keinen Anspruch auf Rückerstattung, oder Umtausch.
  10.  Gespendet wird nur unter https://redlabelgaming.net/gmod. Spenden auf anderer Art sind nicht vorgesehen. Meint ein anderer Netzwerkuser oder ein Teammitglied, dass man über diese Person spenden kann, so distanziert sich RedLabelMedia e.K. von diesem Angebot, da es sich hierbei nicht um ein offizielles Spendenangebot handelt. Wir übernehmen keine Haftung, wenn ein illegitimer Spendenvorgang vollzogen wird und hierbei sind alle Rechte als Spender ausgeschlossen.
  11. Bei Fragen, Anliegen, Problemen oder Fehlern ist das Ticket-System im GExtensions-Webinterface zu benutzen. Dieses Panel kann unter dem folgenden Link erreicht werden: https://redlabelgaming.net/gmod. Auskünfte außerhalb dieses Ticket-Systems sind inoffiziell und nicht rechtskräftig/rechtsbindend für den Betreiber.
  12. Der Verwendungszweck der Spenden ist die Finanzierung der Server. Daraus folgt, dass wir lediglich den Service PayPal oder Payssion als Zahlungsweg akzeptieren.
  13. Das RedLabelMedia-Team behält sich das Recht vor, die geschenkten Vorteile bei Missachtung der Netzwerkinternen-Richtlinien oder Regelungen zu entziehen. Diese Regeln sind über den jeweiligen Server einsehbar und für den jeweiligen Server definiert. Eine Rückerstattung ist hierbei ausgeschlossen.
  14. Sie bestätigen, dass Sie mindestens das 18. Lebensjahr vollendet oder eine Zustimmung der Erziehungsberechtigten haben.

 

§2 Rückerstattung

  1. Der Anspruch auf Geschenke („Vorteile“ s. §1 Absatz 3 & Absatz 4) entfällt. Sie sind sich bewusst, dass Sie, oder die angegebene Person die Vorteile nicht permanent (d.h. ein Leben lang) behalten/behält. Sollte das Netzwerk, oder der Server, offline gehen, so wird nichts erstattet.
  2. Umtausch und Rückerstattung sind ausgeschlossen.
  3. Ausnahmen können vom Betreiber gemacht werden, wenn der Eigentümer einen Fehler oder der Dienst einen Fehler macht, jedoch ist auch hier ein automatischer Anspruch ausgeschlossen.




Widerrufsbelehrung

Wenn Sie sich bei RedLabelGaming als Verbraucher registrieren, steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Entsprechend räumt Ihnen - soweit Sie sich als Verbraucher registrieren - die Community nachfolgendes zweiwöchiges vertragliches Widerrufsrecht ein.


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an

Name:

A.Gaida

Anschrift:

Robinienstraße 40

01169 Dresden

Deutschland

Email:

[email protected]

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausschließlich der aufkommenden Gebühren seitens des Zahlungsmittel, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An A.GaidaRobinienstraße 4001169 Dresden, Deutschland, r[email protected]

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


Ende der Widerrufsbelehrung




§3 Widerrufsverzicht

  1. Der Nutzer wird hiermit darauf hingewiesen, dass sein Widerrufsrecht vorzeitig erlöschen kann, soweit diesem ein Widerrufsrecht zusteht.
  2. Das Widerrufsrecht erlischt, wenn die Community ihre Leistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Leistung erst begonnen hat, nachdem der Nutzer seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch die Community verliert.
  3. Der Nutzer hat bei Vertragsabschluss eine ausdrückliche Erklärung abzugeben, dass die Community vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Erbringung der Leistung beginnen soll. Andernfalls kommt kein Vertrag zwischen den Parteien zu Stande.